Donnerstag, 14 Dezember 2017

Kochkunst

 

 

Giotto Pozzasc PecciaGrotto Pozzasc

Am Ufer ein Wasserloch findet man der «Grotto Pozzasc», ursprünglich war es eine Mühle, innerhalb dem Grotto kann man noch viele Zeugnisse sehen. Jeden Tag wird polenta mit spezzatino gekocht, ihr werdet auch lokale Alp Käse, Mortadella und «Codigotto» finden. Aus den Aussenterrasse mit Granit Tische könnt ihr die ganze Umgebung geniessen. Die Spezialitäten sind: Minestrone, Trippa in umido und die Hausgemachte Kuchen und Desserts.

Fonte: www.pozzasc.ch